Nexus Root Toolkit v2.0.5

Nun gab es für das Nexus 7 2012 wieder ein Android Update Version 5.1.1.
Da mein Gerät gerootet ist, funktionieren die OTA-Updates nicht mehr.

Mit Hilfe des Nexus Root Toolkits v2.0.5 lässt sich das Update aber „fast“ problemlos aufsetzen.

Ein Problem bestand für mich nach dem neuen Update darin, dass von meinen 32 GB Speicher nur noch 6 GB übrig waren. Nach etwas googeln habe ich eine Lösung gefunden. Die Lösung war einfach. Das Tablet musste nach der Installation von Android 5.1.1 noch mal auf den Werkszustand zurückgesetzt werden.

Northern-Clouds 1.3.3 – Theme

Northern-Clouds Theme

Northern-Clouds Theme

Northern-Clouds ist ein 2 spaltiges, in html5/CSS3 umgesetztes, Theme.

Als Font wird ein Ubuntu-Font verwendet. Eingebunden habe ich diesen über die Google Web Fonts-Seite.

Das Theme unterstützt add_theme_support( ‘custom-background’ ), add_theme_support( ‘custom-header’ ) und ist Translation Ready.

Die neuste Version 1.3.3 ist mittels Css – Media Queries für die Darstellung auf Smartphones und Tablets optimiert.

Für die Hauptnavigation kommt eine horizontale Version des jQuery Drop-Down Menüs Superfish zum Einsatz.

Das Theme ist bei WordPress zum Download zur Verfügung.

Ubuntu 14.04 LTS „Trusty Tahr“

am 17. April 2014 ist Ubuntu 14.04 LTS „Trusty Tahr“ erschienen.

Auf meinem Fujitsu Lifebook A530 Core i3 Laptop lief bis Juli 2014 noch Ubuntu 12.04 LTS „Precise Pangolin“. Hiermit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Jetzt läuft hier Ubuntu 14.04 LTS „Trusty Tahr“.

Erstmal habe ich die neue Version 14.04 als Live-CD getestet. Optisch hat sich zu der letzten Version nicht viel geändert. Unity ist immer noch der standard Desktop von Ubuntu. Persönlich finde ich Unity super.

Ubuntu 14.04 LTS „Trusty Tahr“

Ubuntu 14.04 LTS „Trusty Tahr“

(weiterlesen…)

Ubuntu 12.04 LTS „Precise Pangolin“ ist draussen

am 26.04.2012 ist die neue Ubuntu Version 12.04 LTS „Precise Pangolin“ erschienen.

Auf meinem Laptop kam bis bis vor ein paar Tagen noch Ubuntu 10.04 „Lucid Lynx“ zum Einsatz. Ubuntu 11.04 hatte ich nur kurz getestet. Wirklich gefallen hat mir Unity da noch nicht. Deshalb war ich mir auch nicht sicher, ob ich mich mit der neuen Ubuntu Version 12.04 LTS „Precise Pangolin“ und dem neuen Standard-Desktop Unity anfreunden kann.

Ubuntu 12.04 LTS - Precise Pangolin

Ubuntu 12.04 LTS - Precise Pangolin

(weiterlesen…)

WordPress Pagination ohne Plugin – eigentlich die erste ;-)

bei WP Engineer habe ich eine Möglichkeit gefunden, wie die WordPress Pagination noch einfacher umgesetzt werden kann.
WordPress Pagination Again.

Das Ganze basiert auf dem Artikel im WordPress-Codex – Function Reference/paginate links

Auf meiner Seite Design-Coding läuft die WordPress Pagination nun auch in dieser Variante.

(weiterlesen…)

WordPress Pagination ohne Plugin

auf Boutros AbiChedid wird eine Möglichkeit gezeigt, wie die WordPress Pagination erweitert werden kann. Und das ohne Plugin. Super 😉 Das Ganze habe ich hier auch mal eingebaut.

Folgende Zeilen habe ich hier noch abgeändert und mit der Textdomain nwc versehen.

$pagenavi_options['pages_text'] = __('Page %CURRENT_PAGE% of %TOTAL_PAGES%', 'nwc');
$pagenavi_options['current_text'] = '%PAGE_NUMBER%' ;
$pagenavi_options['page_text'] = '%PAGE_NUMBER%';
$pagenavi_options['first_text'] = __('First Page', 'nwc');
$pagenavi_options['last_text'] = __('Last Page', 'nwc');
$pagenavi_options['next_text'] = __('Next »', 'nwc');
$pagenavi_options['prev_text'] = __('« Previous', 'nwc');