Kategorie Archiv: Webdesign

Northern-Web-Coders 3.0

Northern-Web-Coders ist ein in html5/CSS3 umgesetztes Theme.

Es unterstützt custom-header, custom-background und theme-options, die drei Möglichkeiten zur Anzeige der Sidebar unterstützen (links, rechts oder unten).

Animate.css von Daniel Eden, wird für den Header, die Artikel, die Sidebar und im home.php Template verwendet.

Wenn die Sidebar per theme-options links oder rechts angezeigt wird, wird der Content auf der Startseite (home.php) per css (column-count) zweispaltig angezeigt. Wird die Sidebar unten platziert, wird der Content dreispaltig angezeigt.

Als Font wird ein Ubuntu-Font verwendet.

Eine horizontale Version von ‚Superfish‘ jQuery Dropdown-Menü, das Touch-Screens unterstützt, ist eingebaut.
Das Theme ist Translation und WooCommerce ready.

Download

Northern-Clouds 2.0 – Theme

Northern-Clouds ist ein 2 spaltiges, in html5/CSS3 umgesetztes, Theme.

Als Font wird ein Ubuntu-Font verwendet. Eingebunden habe ich diesen über die Google Web Fonts-Seite.

Das Theme unterstützt add_theme_support( ‘custom-background’ ), add_theme_support( ‘custom-header’ ) und ist Translation Ready.

Die neuste Version 2.0 ist mittels Css – Media Queries für die Darstellung auf Smartphones und Tablets optimiert.

Für die Hauptnavigation kommt eine horizontale Version des jQuery Drop-Down Menüs Superfish zum Einsatz.

Das Theme ist bei WordPress zum Download zur Verfügung.

WordPress Pagination ohne Plugin – eigentlich die erste ;-)

bei WP Engineer habe ich eine Möglichkeit gefunden, wie die WordPress Pagination noch einfacher umgesetzt werden kann.
WordPress Pagination Again.

Das Ganze basiert auf dem Artikel im WordPress-Codex – Function Reference/paginate links

Auf meiner Seite Design-Coding läuft die WordPress Pagination nun auch in dieser Variante.

(weiterlesen…)

WordPress Pagination ohne Plugin

auf Boutros AbiChedid wird eine Möglichkeit gezeigt, wie die WordPress Pagination erweitert werden kann. Und das ohne Plugin. Super 😉 Das Ganze habe ich hier auch mal eingebaut.

Folgende Zeilen habe ich hier noch abgeändert und mit der Textdomain nwc versehen.

$pagenavi_options['pages_text'] = __('Page %CURRENT_PAGE% of %TOTAL_PAGES%', 'nwc');
$pagenavi_options['current_text'] = '%PAGE_NUMBER%' ;
$pagenavi_options['page_text'] = '%PAGE_NUMBER%';
$pagenavi_options['first_text'] = __('First Page', 'nwc');
$pagenavi_options['last_text'] = __('Last Page', 'nwc');
$pagenavi_options['next_text'] = __('Next »', 'nwc');
$pagenavi_options['prev_text'] = __('« Previous', 'nwc');

Northern-Web-Coders 2.6.4

das Northern-Web-Coders 2.6.2 Theme hatte noch zwei Fehler.

Einmal gab es beim Skalieren des Browsers Probleme mit den Footerboxen und dann fehlte in der Datei search.php die Zeile <?php the_content(__('(more...)', 'nwc')); ?>

Das Ganze sollte nun sauber laufen.

(weiterlesen…)

Northern-Web-Coders 2.6.2

Nun ist hier schon wieder sehr lange nichts passiert. Ich bin „irgendwie“ nicht dazu gekommen…

Nun aber 😉

Meinem Blog habe ich ein neues Design verabreicht. Das alte #fff war mir langsam über. Wie das vorherige Theme, läuft dieses auch zweispaltig und ist liquid für Smartphones aufgebaut.

Für die Navigation kommt nun superfish zum Einsatz.

(weiterlesen…)

NWC 2.5.9 – kleines Css Update

2 Dinge habe ich vergessen in der Css anzugeben.

Einmal:
body.search-results .comment
{
background: none;
padding: 10px 10px 0px 0;
}

Und dann muss noch margin, padding und border für img.wp-smiley auf 0 gesetzt werden.
img.wp-smiley
{
margin: 0;
padding: 0;
border: 0;
}

Neues Design-Coding Theme

Meine Webseite design-coding.de hat ein neues Theme bekommen.

Design-Coding 2011

Design-Coding 2011

Das Theme ist, wie das Northern-Web-Coders Theme, für die Darstellung auf Smartphones vorbereitet.

Ab einer Breite von 480px wird das Layout mit einem kleineren Logo angezeigt und die Seite Referenzen läuft einspaltig.

Hier noch eine Demo der Seite für verschiedene Smartphone-Formate.